Hochwassermeldung mit Prüffunktion

hochwasser

Hierbei handelt es sich um einen Ex-geschützten Schwimmerschalter in einem Edelstahlbehälter. Diese Behälter ist mit definierten Bohrungen am Behälterboden versehen. Steigt der Wasserpegel am Aufstellort, löst der Schwimmerschalter aus, die Steuerung vermerkt eine Hochwassermeldung.
Um in ruhenden Bereichen oder an Wochenenden sicher zu stellen, dass die Hochwassermeldung störungsfrei arbeitet, kann diese von extern überprüft werden. Dazu kann über ein Schaltventil in einer weiteren Edelstahlbox Wasser in den Behälter mit Schwimmerschalter eingelassen werden. Das Wasser strömt in den Behälter schneller ein, als es durch die Bohrungen herausfließen kann. Dadurch schaltet der Schwimmerschalter und die Prüfung war erfolgreich. Das Ventil wird geschlossen und das Wasser kann aus dem Behälter auslaufen.
Diese Einheit dient dem Schutz von teurem Equipment in Bereichen, in denen nicht ständig Personen vor Ort sind.














 

english1
polish2